Meine Öfen (0) Impressum Datenschutzerklärung
header

morsoe 2140 Ausstellungsstueck

Der Morsoe 2140 Ausstellungsstueck

inkl. Lieferung durch uns bis ins Erdgeschoss in Berlin, Brandenburg,

( alle anderen Bundesländer und Geschosse mit Zuschlägen)

 Versand ist möglich, da die Verpackungseinheiten vorhanden ist.

Angebot und Rund-um-Paket

Kaminofen mit Konvektion für eine rasche und gleichmässige Erwärmung

Der Morsoe 2140 Ausstellungsstueck ist ein mittelgroßen gusseisernen Kaminöfen, der als primäre Wärmequelle der Wohnung gut geeignet ist. Der Morsoe 2140 Kaminofen hat eine extra breite Brennkammer; dies bedeutet, dass große Brennholzscheite angewendet werden können. Die Türen sind mit großen Glasscheiben – Panoramascheiben – ausgestattet, die eine herrliche Aussicht auf das Feuer ermöglichen. Morsø’s Verbrennungssystem mit Scheibenspülung gewährleistet, dass die Glasscheibe bei richtigem Heizen immer sauber ist. Der Morsoe 2140 ist mit Rüttelrost, Aschenfach und Aschenkasten ausgestattet, die das Entfernen der Asche und das Reinigen der Öfen erleichtern.

Technische Daten: Klick

morsoe_2140_Ausstellungsstueck

Machen Sie sich mit den Details (und Methoden für einen sparsamen Brennstoffverbrauch) vertraut

Auch beim besten Ofen liegt die Verantwortung am Ende bei Ihnen, dass Sie Ihr Heim effizient heizen und die Umwelt gleichzeitig vor schädlichen Einflüssen schützen.
Letztendlich hängt dies davon ab, wie Sie Ihren Ofen verwenden und natürlich auch welches Brennmaterial Sie verwenden. Achten Sie auf sich und die Umwelt, indem Sie die folgenden sieben Empfehlungen beherzigen:

• Wählen Sie einen Ofen aus, der in Bezug auf den Partikelausstoß die strengsten Anforderungen erfüllt.
• Stellen Sie sicher, dass Ihr Schornstein die im Verhältnis zum Ofen richtige Größe aufweist. Ein guter Abzug ist für eine optimale Verbrennung absolut kritisch.
• Verbrennen Sie niemals Abfälle, Kartonverpackungen, Drucksachen oder Holz, das lackiert oder auf sonstige Weise behandelt wurde.
• Heizen Sie stets nur mit sauberem und trockenen Holz. Bei einem Feuchtigkeitsgrad von max. 16-20% lässt sich die beste und sauberste Verbrennung erzielen (gleichzeitig lagert sich weniger Ruß an der Glasscheibe ab).
• Überfüllen Sie den Ofen niemals und vermeiden Sie es, zu großes Brennmaterial in den Ofen zu legen.
• Eine angemessene Luftzufuhr ist für eine gute Verbrennung und einen sparsamen Brennstoffverbrauch kritisch. Dem Holz muss, bis es sich in Glut verwandelt hat, immer so viel Luft zugeführt werden, dass es sichtbare Flammen gibt. (Lesen Sie bitte die Gebrauchsanleitung durch, die wichtige Angaben enthält.)

Angebot morsoe 2140
Alle Angaben ohne Gewähr. Bei den ständig ändernden Angeboten können wir Irrtümer oder Tippfehler nicht ausschließen.